Energiesparlampen

Was ist eine Energiesparlampe?

EnergiesparlampenZunächst einmal sind Energiesparlampen eine Form von Kompaktleuchtstofflampen. Ein Vorschaltgerät und ein Schraubsockel machen aus einer in unterschiedlichen Bereichen einsetzbaren Kompaktleuchtstofflampe eine Energie-Sparlampe, so wie wir sie kennen.

Bei dem Thema Energie- bzw. Strom sparen, wegen steigender Energiekosten und auch um der Umwelt etwas Gutes zu tun, wird man an Energiesparlampen nicht vorbei kommen, denn diese haben ein riesiges Potenzial Strom zu sparen.

Vorurteile gegenüber Energiesparlampen gibt es zwar, jedoch sind sie in den meisten Fällen unbegründet:

  • Viele meinen, dass der Energieverbrauch der Energiesparlampen beim Anschalten des Lichtes sehr hoch ist, jedoch liegt dieser bei maximal 50 Watt.
  • Ein weiteres Vorurteil liegt darin, dass man behauptet, dass Glühlampen ein besseres Licht erzeugen als Energiesparlampen. Dies stimmte am Anfang, wo es die ersten Energiesparlampen zu kaufen gab, jedoch halten sich heutzutage die führenden Hersteller an gewisse Anforderungen und das führt dazu, dass das Licht qualitativ genauso hochwertig ist wie bei normalen Glühlampen. Man sollte hier beim Kauf auch darauf achten, was man für Lichtfarben erwirbt (direkt zu den Lichtfarben).
  • Auch das Dimmen, was den Energiesparlampen lange Zeit verwehrt blieb, ist nun bei einigen Modellen möglich. Dimmbare Energiesparlampen gibt es z.B. online im OSRAM-Online-Shop oder bei gruenspar.de. Mit speziellen Lichtschaltern kann man auch bei Energiesparlampen ohne Dimm-Funktion verschiedene Helligkeitsstufen erreichen.
  • Auch der Grund, dass nicht für alle Sockel Energiesparlampen existieren, stimmt nicht mehr, denn mittlerweile gibt es auch Modelle für die Sockel MR11, GU10 und weitere “exotische” Sockel.

Energiesparlampen sortiert nach Sockel

Warum sind Energiespar-Lampen günstiger?

Energiesparlampen sind im Wesentlichen aufgrund von 2 verschiedenen Eigenschaften günstiger als herkömmliche Glühlampen.
Die erste Eigenschaft ist die Lichtausbeute.

Bei der Lichtausbeute geht es darum wie viel Licht (das Licht wird in Lumen berechnet (Einheit: lm)) pro Watt (Einheit: W) erzeugt wird. Bei Energiesparlampen liegt der Wert bei 60 lm pro W im Gegensatz dazu liegt der Wert einer normalen Glühlampe nur bei durchschnittlich 13 lm pro W. Da sieht man, dass eine Energiesparlampe das 4-fache an Licht aus einem Watt erzeugt als eine herkömmliche Lampe. Oder anders formuliert: Eine Energiesparlampe braucht 75 % weniger Strom als eine normale Lampe um das “gleiche” Licht zu erzeugen.

Die zweite Eigenschaft ist die Lebensdauer.

Eine Energiesparlampe hat eine Lebensdauer je nach Fabrikat zwischen 4 000 und 19 000 Stunden, also im Schnitt 11 500 Stunden. Eine herkömmliche Lampe hingegen hat eine Lebensdauer von durchschnittlich 1 000 Betriebstunden.
Das bedeutet, dass man ca. 11 “normale” Lampen brauche um die Lebensdauer einer Energiesparlampe zu erreichen.

Hier nun ein kleines Rechenbeispiel:

Vergleich Kosten Glühlampe 75 Watt mit Energiesparlampe 13 WattVergleich Kosten Glühlampe 60 Watt mit Energiesparlampe 11 WattVergleich Kosten Glühlampe 40 Watt mit Energiesparlampe 8 WattVergleich Kosten Glühlampe 25 Watt mit Energiesparlampe 5 Watt

Günstige Energiesparlampen mit hoher Qualität gibt es z.B. bei Amazon oder bei gruenspar.de, dem Fachhandel zum Thema Enegie sparen.
Man muss den Vorteil auch noch mit der Anzahl der Lampen in einer Wohnung oder Büro multiplizieren. Man möchte sicherlich nicht nur eine Glülampe auswechseln.

 

Lichtfarben

Lichtfarbe von EnergiesparlampenDas Bild zeigt, dass sehr unterschiedliche Lichtfarben bei Energiesparlampen existieren.Das sollten Sie beim Kauf auch beachten. Folgende Tabelle zeigt ihnen ein paar Lichtfarben und deren Code:

 

 

Verwendung Bezeichnung Code Lichtfarbe
Wohnräume extra-warmweiß X27 2700 Kelvin
Wohnräume warmweiß X29 2900 Kelvin
Arbeitsplatz neutralweiß X40 4000 Kelvin
Arbeitsplatz Tageslicht X55 5500 Kelvin