Perlstrahler

Download PDF

Mit einem Perlstrahler lässt sich im Haushalt recht viel Wasser Sparen. Der Spareffekt steigt mit der Anzahl der Personen im HaushaltIn den eigenen vier Wänden verstecken sich viele Kostenfallen, die deutlich zuviel Wasser oder Energie verbrauchen. Moderne Innovationen ermöglichen es doch bereits heute, auf deutlich sparsamere Methoden zurückzugreifen. Gerade beim täglichen Gebrauch des Wasserhahns findet sich ein mitunter horrendes Einsparpotential. Wer anstelle eines herkömmlichen Luftsprudlers auf so genannte Perlstrahler setzt, kann Wasser sparen. Im nachfolgenden Text wird auf die Funktionsweise sowie weitere Vorzüge dieser Komponente eingegangen.

Die verfügbaren Modelle der Perlstrahler

Die Funktionsweise der Perlstrahler ähnelt sich weitestgehend, wobei es unterschiedliche Modelle auf dem Markt gibt. Diese Vielfalt ist vonnöten, um ein auf den jeweiligen Wasserdruck perfekt abgestimmtes Gerät zu montieren. Nur durch eine optimal auf den geforderten Wasserdurchfluss und den vorherrschenden Druck eingestellte Einheit kann das Sparpotential vollends ausgeschöpft werden. Nicht selten muss hierfür lediglich ein Aufsatz im demontierten Zustand gewechselt werden. Wer sich nicht sicher ist, welche Version gewählt werden muss, kann mit einem Standard-Modell bis zu 40 Prozent des Wassers einsparen. Zudem finden sich spezielle Varianten vor, die deutlich höhere Einsparungen zulassen. Sie sind ebenfalls für den Ausgleich von Druckunterschieden in mehrgeschossigen Gebäuden konzipiert.

Die verschiedenen Perlstrahler bekommen sie entweder beim Fachhandel oder bei Amazon.

Die Funktionsweise

Wenn man sich für einen Perlstrahler entschieden hat, kann man von vielen interessanten Vorzügen profitieren. So findet sich eine Selbstreinigung vor, weshalb das Gerät nicht verstopfen kann. Die Schmutzpartikel werden unmittelbar nach dem Eindringen durch eine größere Öffnung ausgespült. Das engmaschige Eingangssieb von unter einem Millimeter verhindert das Eindringen größerer Partikel. Die Besonderheit ist es, dass selbst umfangreichere Ansammlungen von Schmutz das Strahlbild nicht beeinträchtigen. Dies wird ermöglicht, da das durchfließende Wasser nach dem Sieb zentriert wird. Zudem arbeitet der Perlstrahler mit einer speziellen Luftzumischung. Aufgrund des funktionalen Aufbaus des Perstrahlers wird bereits bei geringen Durchlaufmengen dem Wasser Luft beigemischt, um den Verbrauch zu reduzieren. Zudem sorgt diese Funktion dafür, dass selbst bei niedrigen Fließdrücken ein angenehm voller Wasserstrahl genutzt werden kann. Darüber hinaus lassen sich manche Perlstrahler innerhalb weniger Augenblicke umschalten: Der weiche Perlstrahl kann somit einem Duschstrahl weichen. Die hierfür nötige Komponente sitzt im Metallkugelgelenk und lässt den Wasserstrahl über das Küchenbecken schwenken.

Das hieraus resultierende Sparpotential

Wie anfangs bereits erwähnt, bringt ein Perlstrahler ein mitunter horrendes Einsparpotential mit sich. Gegenüber herkömmlichen Luftsprudlern kann man somit von bis zu 40 bis 50 Prozent weniger Wasser- und Energieverbrauch profitieren. Trotz der beachtlichen Werte kann ein angenehm weicher Strahl vorgefunden werden. So amortisiert sich der Anschaffungspreis bereits nach spätestens zwei bis drei Monaten der täglichen Nutzung. Darüber hinaus bieten diese Komponenten eine hohe Langlebigkeit, welche nicht zuletzt auf die Beständigkeit gegenüber Kalk zurückzuführen ist. Dank der konstruktiven Bauweise erscheint ein Perlstrahler relativ unempfindliche gegen Verkalkung der angebrachten Siebe. Gewöhnlicherweise entsteht eine Verkalkung durch die Verdunstung von Restwasser in den Sieben. Da der Perlstrahler ein nach außen gewölbtes grobmaschiges Auslaßsieb besitzt, kann das Wasser zügig abfließen. Der weite Maschenabstand erschwert die Entstehung von Kalk zusätzlich. Selbst in Regionen, in denen besonders kalkhaltiges Wasser vorkommt, kann von diesen Vorzügen profitiert werden. Die perfekte Anordnung des Aufsatzes sorgt dafür, dass selbst bei der Entstehung kleinerer Kalkrückstände selbige mit einer Drahtbürste ohne großen Kraftaufwand entfernt werden können.

Back to Top